Sie sind hierMultivisionsshow Bruno Pilliterri Himalaya

Multivisionsshow Bruno Pilliterri Himalaya

  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_page::options_submit() should be compatible with views_plugin_display_page::options_submit(&$form, &$form_state) in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/calendar/includes/calendar_plugin_display_page.inc on line 297.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_page::options() should be compatible with views_object::options() in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/calendar/includes/calendar_plugin_display_page.inc on line 297.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_block::options() should be compatible with views_object::options() in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/calendar/includes/calendar_plugin_display_block.inc on line 78.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_attachment::options_submit() should be compatible with views_plugin_display_attachment::options_submit(&$form, &$form_state) in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/calendar/includes/calendar_plugin_display_attachment.inc on line 242.
  • strict warning: Declaration of calendar_plugin_display_attachment::options() should be compatible with views_object::options() in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/calendar/includes/calendar_plugin_display_attachment.inc on line 242.
  • strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 185.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_user_name::init() should be compatible with views_handler_field_user::init(&$view, $data) in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/views/modules/user/views_handler_field_user_name.inc on line 61.
  • strict warning: Declaration of calendar_view_plugin_style::options() should be compatible with views_object::options() in /homepages/42/d77420745/htdocs/kulturtrichter/drupal/sites/all/modules/calendar/includes/calendar_view_plugin_style.inc on line 173.

Datum: 
12. März 2016 - 19:30

highWay

highWAYes gab da eine Abkürzung im Himalaya…….

„das ist eine gelbe Linie! Nein – das ist eine Sackgasse.  Aber es muss eine Strasse sein,… Nein– es ist eine Sackgasse….ach was wir schauen uns das einfach an!“

Er war schon zweimal mit seinem  aufSPUR-Team, zu Gast in der Molke. Mit Eiskalt überraschte er uns mit einer genialen Mischung aus Theater und Vortrag von vier verschiedenen  Motorrad-Reisen im Winter. Up to Ladakh, mit den Enfields durch den Himalaya, beeindruckte uns mit einer tollen Geschichte und genialen Bildern. Natürlich reisen die Jungs nicht nur einfach mal eben so durch die Gegend, sondern sie folgen immer einer Spur,….einer Erzählung,….einer Idee,…,einem Gefühl …. .

Bruno Pillitteri– wird Euch mit seinen Jungs vom Team aufSpur ein weiteres mahl mit auf das „Dach der Welt“ nehmen, denn…, da war doch was… .

Laßt Euch überraschen, steigt auf und lasst Euch mit seinem spanenden Multivisionsvortag auf die höchsten und abenteuerlichsten Pässe des Himalaya – Gebirges entführen.

Gesagt getan – Bruno Pillitteri und das aufSpur Team konnten es wirklich nicht auf sich sitzen lassen. Ist das jetzt eine Abkürzung durchs Himalaya-Gebirge oder ist die Strecke wirklich unpassierbar? Ist dies einer der gefährlichsten Strassen Asiens und warum gibt es Warnung vom auswärtigem Amt für diese Region? Der beschwerliche Weg führte sie in die Jammu-Kashmir Region, hoch oben im Indischen Himalya-Gebirge. Entlang der Pakistanischen Grenze bis zum Pangong, einer der höchstgelegenen Seen direkt an der Grenze zu Tibet. Trails in Ladakh weit über 5600 Höhenmeter rundeten diese abenteuerliche Reise im Sattel der klassischen Enfields ab. Sonne, Staub, Schnee, Eis und die Anekdoten am Straßenrand garantieren für einen spannenden und humorvollen Multivisionsvortrag ganz nach aufSpur-Art.

Wer sich also den Vortrag nicht entgehen lassen möchte, sollte sich auf jeden Fall diesen Termin vormerken und Karten Vorreservieren.

Der Eintritt beträgt 10,-Euro, für Mitglieder des Kulturtrichter-Vereins 9,-Euro.

Einlass 19:00 Uhr                Beginn um 19:30Uhr

Kartenvorverkauf : Reisebüro Cramer

                       Altstadtstr. 11

                                          59846 Sundern-Allendorf

Reservierungen unter:  Tel.: 02393-220049 oder 1480

                                               E-Mail: Reisebuero.Cramer@gmx.de

Kulturtrichter gibts auch bei Facebook

Terminkalender

«  
  »
M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31